Präsident

Dr. Burkhard Körner wurde am 26. Dezember 1964 in München geboren. Nach dem Abitur studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Rechtswissenschaften. Von 1989 bis 1993 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug. Im Jahr 1992 promovierte er zum Dr. jur.

1993 erfolgte seine Ernennung zum Richter auf Probe beim Verwaltungsgericht München, 1995 wechselte er als Referent für Polizei- und Sicherheitsrecht in das Bayerische Staatsministerium des Innern.

Es folgten Verwendungen in leitender Stellung bei der Bayerischen Polizei und im Bayerischen Staatsministerium des Innern, zuletzt als Stellvertreter des Landespolizeipräsidenten. Seit dem 1. August 2008 leitet er das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz.