Was sind extremistische PEGIDA-Ableger?

In Bayern schlossen sich mehrere Gruppierungen der seit Oktober 2014 von Dresden ausgehenden Protestbewegung PEGIDA (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) an bzw. griffen in ihrer Selbstbezeichnung auf ähnliche Namensbestandteile zurück.

Die Gruppierungen PEGIDA-München und PEGIDA Nürnberg / PEGIDA Mittelfranken werden vom Bayerischen Landesamt für Verfassungsschutz als extremistische Bestrebungen beobachtet.

Unter den Verantwortlichen bzw. Rednern finden sich Personen aus dem rechtsextremistischen
Spektrum wie auch aus dem Bereich der verfassungsschutzrelevanten Islamfeindlichkeit.